1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Unter dem Namen "Euer Projekt – Eure Stimme“ haben die Stadtwerke Willich einen Sponsoringwettbewerb ins Leben gerufen. Jetzt stehen die Gewinner fest.

"Euer Projekt – Eure Stimme“ : Willicher Vereine freuen sich über Geldpreise

Unter dem Namen „Euer Projekt – Eure Stimme“ haben die Stadtwerke Willich einen Sponsoringwettbewerb ins Leben gerufen. Jetzt stehen die Gewinner fest.

Im Oktober riefen die Stadtwerke Bildungsträger, Vereine und Kulturveranstalter aus Willich auf, ein Projekt online zur Abstimmung durch die Öffentlichkeit einzureichen. Auf der Plattform wurden bis Ende Januar 29 verschiedene Projekte hochgeladen. Vom 5. Februar bis 6. März konnte dann die Öffentlichkeit für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Nach einem spannenden Abstimmungsprozess steht nun fest, wer das Rennen gemacht hat.

Kategorie Bildung: 1. Preis – 3500 Euro: Socca Ground/Verein der Freunde und Förderer der Astrid-Lindgren-Schule mit 2106 Stimmen. 2. Preis – 1750 Euro: Zirkusfestival/ Verein der Freunde und Förderer der städtischen Grundschule Gottfried-Kricker-Schule mit 2010 Stimmen. 3. Preis – 750 Euro: Abilymp/Abizeitung St.-Bernhard-Gymnasiums mit 915 Stimmen.

Kategorie Kultur: 1. Preis – 3500 Euro: Choreogaphie-Workshop/Tonköpfe mit 1151 Stimmen. 2. Preis – 1750 Euro: Willicher MusikProjekt Klassik für alle/Evangelische Emmaus-Kirchengemeinde mit 1071 Stimmen. 3. Preis – 750 Euro: Ich halte dich fest in meinem Herzen/Kulturforum Willich mit 418 Stimmen.

Kategorie Sport: 1. Preis – 3500 Euro: Maschinen für Profis/RSC Blitz Schiefbahn 1932 mit 605 Stimmen. 2. Preis – 1750 Euro: American Football/Schiefbahn Riders mit 441 Stimmen. 3. Preis – 750 Euro: Willicher Triathlon/TV Schiefbahn mit 335 Stimmen.

Zusätzlich vergab eine Jury viermal jeweils 500 Euro. Kategorie Bildung: Ferienspiele/Jugendzentrum Titanic. Bildung: Schulhund Bruno in Aktion/Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Willicher Heide. Kultur: Integrativer Spieletreff/Deutsch-Lettischer Freundeskreis. Sport: Aufbau einer Jugendabteilung/Eintracht Vinhoven 2019.

(RP)