Turngau-Wettkampf in Mönchengladbach

Turngau-Wettkampf in Mönchengladbach : Turnerinnen mit Erfolgen beim Mannschaftswettbewerb

Schiefbahner Turnerinnen überzeugten beim Turngau-Wettkampf in Mönchengladbach und holten viele vordere Plätze.

Fünf Medaillen und drei Qualifikationen für den Wettkampf auf Verbandsgruppen-Ebene: Der Mannschaftswettkampf des Gladbacher Turngaus brachte viele Erfolge für die Turnerinnen des TV Schiefbahn. Besonders erfolgreich waren die Kinder aus der Nachwuchsgruppe (sechs bis neun Jahre), alle drei Mannschaften holten sich Gold- und Silbermedaillen.

In der Wettkampfklasse sieben Jahre und jünger turnten sich Clara Horn, Marie Moerschen, Lara Schröder, Maya Nettersheim und Xenia Dawidowicz mit 162,25 Punkten auf Platz eins und nahmen neben den Goldmedaillen den Mannschafts-Pokal mit nach Hause. Bei den Acht- bis Neunjährigen stellte der TV Schiefbahn gleich zwei Mannschaften, die sich Platz eins und zwei holten. In der WK-Klasse 8 und älter waren die 14- bis 16-Jährigen ebenfalls sehr erfolgreich am Start. Hier holten Sarah Engels, Sarah Namokel, Mona Bierewitz, Leonie Wolf und Annabell Siemer mit 191,45 Punkten den zweiten Platz.

(RP)
Mehr von RP ONLINE