Tönisvorst Tönisvorster stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

Tönisvorst · Ein 35-Jähriger aus Tönisvorst ist am Montagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

 Nach dem schweren Unfall verstarb der Pkw-Fahrer im Krankenhaus.

Nach dem schweren Unfall verstarb der Pkw-Fahrer im Krankenhaus.

Er war auf der Düsseldorfer Straße mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten und mit einem Laster und einem Klein-Lkw zusammengestoßen.

Der 35 Jahre alte Autofahrer war mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden. Trotz sofortiger Erster Hilfe am Unfallort und anschließender Versorgung im Krankenhaus verstarb der Pkw-Fahrer an den schweren Folgen des Unfalls.

Zwei weitere Personen, 53 und 36 Jahre alt, kamen mit leichten Blessuren davon.

Wie die Polizei erfuhr, sollen mehrere Autofahrer hinter dem später Verunglückten hergefahren sein, aber nicht alle an der Unfallstelle auf das Eintreffen der Polizei gewartet haben. Diese Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich als Zeugen unter der Rufnummer 02162-377-0 zu melden.

(RPO)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort