1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Tönisvorst: Stehen vor gewaltigen Aufgaben

Tönisvorst : Stehen vor gewaltigen Aufgaben

Feierlich war's gestern Abend im Tönisvorster Ratssaal: Bürgermeister Thomas Goßen wurde vereidigt und in sein Amt eingeführt. Seine Stellvertreter sind Christiane Tille-Gander (CDU) und Uwe Leuchtenberg (SPD).

Volles Haus gab es bei der Ratssitzung – was nicht nur an den 44 Ratsvertretern – bislang gab es nur 39 Stadtverordnete – lag. Auch auf der Empore gab es viele Zuschauer bei dieser konstituierenden Sitzung, bei der sich die Politiker äußerst gut gelaunt gaben. Engelbert Steeg eröffnete als Altersvorsitzender die Sitzung, vereidigte Bürgermeister Goßen und führte in in sein Amt ein. Er wünschte ihm viel Erfolg zum Wohle der Bürgerschaft. Ständig Ovations, Gratulationen, Blumen von den Politikern.

Goßen dankte den Ratsvertretern, auch für die vielen guten Gespräche, die man schon geführt habe und noch führen werde. Er forderte die Bereitschaft, aufeinander zu zugehen, zusammenzuarbeiten. "Einer alleine wird es nie können. Und die Aufgaben werden gewaltig sein. Deshalb lassen sie uns gleich anfangen." Souverän und zügig führte er durch die Sitzung. Nächster wichtiger Punkt war die Wahl der stellvertretenden Bürgermeister. Hier lag ein einvernehmlicher Wahlvorschlag aller sechs Fraktionen vor. Dennoch wurde geheim abgestimmt. Mit 40 Ja-Stimmen, Drei-Neinstimmen und einer Enthaltung wurde die Christdemokratin Christiane Tille-Gander zur Vizebürgermeisterin und der Sozialdemokrat Uwe Leuchtenberg zum zweiten stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Reine Formsache.

Formsache auch die Besetzung der Ausschüsse. Den Betriebsausschuss führ Johannes Funck (SPD), Stellvertreter Reinhard Maly (CDU); Schul- und Kulturausschuss Vorsitz Angelika Hamacher (CDU), Stellvertreterin Christa Voßdahls (SPD), Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport Vorsitz Helmut Drüggen (CDU), Stellvertreter Rolf Köster (SPD); Planungsausschuss Vorsitz Hans Joachim Kremser (SPD), Vertreterin Christiane Tille-Gander (CDU); Bau-, Energie-, Verkehrs- und Umweltausschuss Vorsitz Helge Schwarz (SPD), Stellvertreter Christian Rütten (CDU); Ausschuss für Wirtschaftsförderung, Gebäudemanagement und Liegenschaften Vorsitz Horst von Brechan (CDU), Stellvertreter Michael Horst (SPD); Betriebsausschuss für den Abwasserbetrieb Vorsitz Werner Rubarth (CDU), Stellvertreter Rolf Seegers (SPD). Einstimmig bei einer Enthaltung wurde die Besetzung des Aufsichtsrates der Antoniuszentrum GmbH beschlossen. Der bisherige Vorsitzende des Gremiums, Günter Körschgen enthielt sich.

(RP)