Ostern 2016 : Schuld und Vergebung

Willich/Tönisvorst (hb) Der auferstandene Christus wird auch in den Kirchenfenstern der Propsteikirche St. Mariae Geburt in Kempen gefeiert, hier das neugotische Motiv der Düsseldorfer Werkstatt Hertel und Lersch um 1900. Unsere Osterausgabe haben wir unter das Thema "Schuld und Vergebung" gestellt.

Welche Rolle spielen diese Begriffe im Alltag? Wir befragten einen Banker, Pädagogen, eine Autorin, eine Schuldnerberaterin, einen Paartherapeuten - aber auch zwei Politiker. Das Thema erinnert an Dostojewskis Roman "Schuld und Sühne". Aber die hier versammelten Artikel gehen Schuld und Vergebung viel grundsätzlicher an - und im Licht des Osterwunders.

(RP)