Goldhochzeit: Renate und Gerd Ciahotny feiern morgen

Goldhochzeit: Renate und Gerd Ciahotny feiern morgen

ST. TÖNIS (mab) Am morgigen Donnerstag sind in St. Tönis, In de Bongert, Gerd (76) und Renate (75) Ciahotny 50 Jahre miteinander verheiratet und feiern somit das Fest ihrer Goldhochzeit. Sie tun dies im familiären Kreis. Der Jubelbräutigam wurde im Sudetenland geboren, wuchs jedoch in Krefeld auf. Die Jubelbraut stammt aus Breslau. Kennenglernt hat sich das rüstige Jubelpaar 1966 in Oldenburg in Oldenburg. Die Hochzeit fand jedoch in Krefeld statt.

ST. TÖNIS (mab) Am morgigen Donnerstag sind in St. Tönis, In de Bongert, Gerd (76) und Renate (75) Ciahotny 50 Jahre miteinander verheiratet und feiern somit das Fest ihrer Goldhochzeit. Sie tun dies im familiären Kreis. Der Jubelbräutigam wurde im Sudetenland geboren, wuchs jedoch in Krefeld auf. Die Jubelbraut stammt aus Breslau. Kennenglernt hat sich das rüstige Jubelpaar 1966 in Oldenburg in Oldenburg. Die Hochzeit fand jedoch in Krefeld statt.

Aus der Ehe ging eine Tochter hervor, die mit ihrer Familie im Nachbarhaus lebt. Die Familie wuchs um Schwiegersohn und ein Enkelkind. Die Jubelbraut hat den Beruf einer Herrenschneiderin erlernt. Gerd Ciahotny war Verwaltungsbeamter bei der Bundeswehr. Er war 17 Jahre Kreisvorsitzender des Handballkreises Krefeld/Grenzland. Als Handballschiedsrichter hat er noch Spiele im Feldhandball (bis zur Oberliga) gepfiffen. Sie liebte die Heim- und Gartenarbeit. Noch heute unternehmen die beiden gern Radtouren.

(mab)