Seniorenbeirat: Bänke im Theodor-Heuss- Park sind wieder sauber

Seniorenbeirat : Bänke im Theodor-Heuss- Park sind wieder sauber

ANRATH (RP) Nachdem Anfang April im Kummerkasten des Seniorenbeirats im Stadtteilbüro in Anrath die Nachricht lag, dass die Parkbänke im Theodor-Heuss-Park doch sehr verschmutzt seien, wurde dieser tätig. Josef Buckstegge und Charly Röttgen vom Seniorenbeirat der Stadt Willich sprachen mit der dafür zuständigen Stelle bei der Stadtverwaltung Willich und baten um Abhilfe. Aufgrund der gerade angelaufenen Frühjahrssaison war die Hoffnung auf eine kurzfristige Bearbeitung nicht so groß.

ANRATH (RP) Nachdem Anfang April im Kummerkasten des Seniorenbeirats im Stadtteilbüro in Anrath die Nachricht lag, dass die Parkbänke im Theodor-Heuss-Park doch sehr verschmutzt seien, wurde dieser tätig. Josef Buckstegge und Charly Röttgen vom Seniorenbeirat der Stadt Willich sprachen mit der dafür zuständigen Stelle bei der Stadtverwaltung Willich und baten um Abhilfe. Aufgrund der gerade angelaufenen Frühjahrssaison war die Hoffnung auf eine kurzfristige Bearbeitung nicht so groß.

Umso größer war die Überraschung, schon ein paar Tage später gereinigte Bänke im Theodor-Heuss-Park vorzufinden. Josef Buckstegge, Günther Morjans, Toni Zuschlag und Charly Röttgen waren mehr als erfreut. Dadurch konnten alle Parkbesucher im Theodor-Heuss-Park die ersten hochsommerlichen Temperaturen im April und Mai auf sauberen Bänken nutzen. Ein großer Dank ging an die Verwaltung der Stadt Willich und die Gemeinschaftsbetriebe Willich für die schnelle und unkomplizierte Umsetzung des Anliegens des Seniorenbeirats.

Für die Rat- und Hilfesuchenden sind die in den Stadtteilbüros aufgestellten Kummerkästen für Senioren weiterhin erste Anlaufstation. Diese werden regelmäßig geleert, und die Seniorenbeiratsmitglieder setzen sich mit den Hilfesuchenden in Verbindung. Gerne können Senioren an den Sitzungen des Seniorenbeirats der Stadt Willich teilnehmen. Diese finden immer am ersten Montag in den geraden Monaten im Technischen Rathaus in Neersen statt und sind öffentlich.

(RP)
Mehr von RP ONLINE