Verein Star: 13.800 Euro für die Typisierung

Verein Star: 13.800 Euro für die Typisierung

WILLICH (RP) Am 5. November fand in der Kulturhalle in Schiefbahn im Rahmen des Schiefbahner Herbstfestes eine Benefiz-Ausstellung statt, die von der Anrather Künstlerin Beate Krempe und dem Syrischen Künstler Waleed Ibrahim initiiert wurde. Während der Veranstaltung gab es auch eine Typisierungsaktion für leukämiekranke Menschen des Vereins StaR, in der 53 neue potenzielle Blutzellen-Spender registriert werden konnten, die möglicherweise in naher Zukunft durch eine Spende gesunder Blutstammzellen Leben retten könnten. Dr. Marc-Thilo Sagner (rechts), Zahnarzt in Willich, konnte seine gesamte Handballmannschaft überzeugen, sich typisieren zu lassen. Darüber hinaus hat er sein in der Praxis gesammeltes Zahngold gespendet, das einen Wert von 12.500 Euro erbrachte, die er dem Verein zur Finanzierung von Typisierungen spendete. Gleichzeitig forderte er viele Ärzte, Bekannte und Freunde auf Geld zu spenden, was weitere 1300 Euro erbrachte. Diese Spenden, die Bernd-Dieter Röhrscheid (links), jetzt entgegennahm, wird StaR der Düsseldorfer Knochenmarkspender-Zentrale der Universitätsklinik Düsseldorf zur Finanzierung von Typisierungen zur Verfügung stellen.

WILLICH (RP) Am 5. November fand in der Kulturhalle in Schiefbahn im Rahmen des Schiefbahner Herbstfestes eine Benefiz-Ausstellung statt, die von der Anrather Künstlerin Beate Krempe und dem Syrischen Künstler Waleed Ibrahim initiiert wurde. Während der Veranstaltung gab es auch eine Typisierungsaktion für leukämiekranke Menschen des Vereins StaR, in der 53 neue potenzielle Blutzellen-Spender registriert werden konnten, die möglicherweise in naher Zukunft durch eine Spende gesunder Blutstammzellen Leben retten könnten. Dr. Marc-Thilo Sagner (rechts), Zahnarzt in Willich, konnte seine gesamte Handballmannschaft überzeugen, sich typisieren zu lassen. Darüber hinaus hat er sein in der Praxis gesammeltes Zahngold gespendet, das einen Wert von 12.500 Euro erbrachte, die er dem Verein zur Finanzierung von Typisierungen spendete. Gleichzeitig forderte er viele Ärzte, Bekannte und Freunde auf Geld zu spenden, was weitere 1300 Euro erbrachte. Diese Spenden, die Bernd-Dieter Röhrscheid (links), jetzt entgegennahm, wird StaR der Düsseldorfer Knochenmarkspender-Zentrale der Universitätsklinik Düsseldorf zur Finanzierung von Typisierungen zur Verfügung stellen.

Wer mit einer Spende zur Rettung leukämiekranker Menschen beitragen möchte kann dies tun bei der

Stammzellspende Rheinland e.V., Sparkasse Düsseldorf, IBAN: DE 0430 0501 1010 0487 5231, BIC: DUSSDEDD.

(RP)