1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Sportabzeichen beim TV Schiefbahn: Das Training hat begonnen

Training hat begonnen : Sportabzeichen beim TV Schiefbahn

Wer das Deutsche Sportabzeichen ablegen möchte, ist beim TV Schiefbahn gut aufgehoben. Gerd Leenen bereitet Sportlerinnen und Sportler dienstagnachmittags auf die Prüfung vor.

Es findet als Einzeltraining beziehungsweise als Training nur für Mitglieder eines Hausstandes statt: Beim TV Schiefbahn bietet Sportabzeichen-Betreuer Gerd Leenen jetzt jeden Dienstagnachmittag wieder ein Vorbereitungstraining für das Deutsche Sportabzeichen an. „Das Training findet nur nach Terminvereinbarung und unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt“, betont Gerd Leenen, der seit rund 30 Jahren beim TVS das Thema „Sportabzeichen“ betreut.

Sportlerinnen und Sportler legen je eine Prüfung in vier Gruppen ab: Ausdauer (Walken, Langlauf, Radfahren), Kraft (Medizinball, Kugelstoßen, Geräteturnen), Schnelligkeit (Kurzstrecke/Sprint, Radfahren, Schwimmen) und Koordination (Hoch- und Weitsprung, Seilsprung) ab. Die Anforderungen an die Leistungsnachweise sind nach Alter gestaffelt.

Jährlich legen zwischen 150 und 250 Sportler (Kinder, Jugendliche, Erwachsene jeden Alters) beim TV Schiefbahn die Leistungsnachweise ab. Das Training für das Deutsche Sportabzeichen findet auf dem Sportplatz Siedlerallee in Schiefbahn statt. Eine Terminvereinbarung für das Training ist notwendig unter Telefon 02154 7198.

(RP)