Tönisvorst: Sieben Personen bei Unfall leicht verletzt

Tönisvorst: Sieben Personen bei Unfall leicht verletzt

Sieben leicht verletzte Personen und zwei beschädigte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der in der Nacht zum Samstag in St.Tönis geschah. Ein 20-jähriger Autofahrer kam über die K 11 aus Richtung Kempen und wollte die Kreuzung geradeaus in Richtung Krefeld überqueren.

Aufgrund von Zeugenaussagen muss, so die Polizei, davon ausgegangen werden, dass er dabei das Rotlicht der Ampel missachtete. Im Kreuzungsbereich stieß er mit dem Wagen einer 21-jährigen Frau aus St.Tönis zusammen. Beim Zusammenstoß verletzten sich nicht nur die beiden Fahrer leicht, sondern auch noch fünf weiter Mitfahrer zwischen 18 und 20 Jahren. Zwei von ihnen fuhren im Auto der 21-jährigen und drei im Auto des Mannes.

(RP)
Mehr von RP ONLINE