Stadt Willich: Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Opfer und Zeugen

Stadt Willich: Sexuelle Belästigung: Polizei sucht Opfer und Zeugen

Ein unbekannter Mann hat am Mittwoch gegen 16.10 Uhr eine 48-jährige Willicherin sexuell belästigt. Die Frau befand sich laut Polizei gegenüber der Kirche an der Einmündung Bahnstraße, als sie von einem Passanten mehrfach zu sexuellen Handlungen aufgefordert wurde. Die Willicherin wies den Mann ab und ging weiter. Sie bemerkte, dass der Mann weitere Frauen ansprach. Zu dieser Zeit gab es einige Passanten auf dem Marktplatz, die von dem Mann belästigt worden sein könnten oder ihn beschreiben können.

Diese Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 02162 377-0 zu melden. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er war Ende 40 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hatte kurzes, helles, lichtes Haar. Er trug eine dunkle Jacke und einen blauen Pullover mit gelben Streifen. Die Zeugin beschrieb ihn als vermutlich deutschen Mann. Der Verdächtige entfernte sich Richtung Peterstraße.

(RP)