Stadt Willich: Sechs Verletzte bei Zusammenstoß in Neersen

Stadt Willich: Sechs Verletzte bei Zusammenstoß in Neersen

Sechs Rettungswagen und ein Notarzt waren notwendig, um die Verletzten zu versorgen, nachdem sich in der Nacht zu Sonntag auf der Kreuzung "Am schwarzen Pfuhl" in Neersen ein schwerer Unfall ereignet hatte. Laut Polizei fuhr ein 62-jähriger Anrather mit seinem Opel Corsa die Straße "Am schwarzen Pfuhl" in Richtung Viersen. Eine 23-jährige Neersenerin befuhr mit ihrem Ford Fiesta die Hauptstraße ortsauswärts. Bei dem Zusammenstoß wurden der Fahrer des Opel sowie zwei seiner Mitfahrerinnen, 16 und 50 Jahre alt, schwer verletzt.

Diese wohnen ebenfalls in Anrath. Die Fahrerin des Ford sowie die zwei Mitfahrerinnen aus Neersen, beide 21 Jahre alt, wurden leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Viersen unter der Telefonnummer 02162 377-0 zu melden.

(msc)