1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Schwerer Unfall in Willich: Auto prallt frontal auf Lkw

Schwerer Unfall in Willich : Auto prallt auf Venloer Straße frontal auf Lkw

Am Freitag ist es zu einem Verkehrsunfall in Willich-Neersen gekommen. Ein Autofahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

  Auf der Venloer Straße geriet ein 58-Jähriger aus Süchteln mit seinem Auto um kurz nach 12 Uhr in den Gegenverkehr und krachte frontal auf einen Lkw, dessen 33-jähriger Fahrer noch versucht hatte, zu bremsen. Während der Lkw nur leichte Schäden davontrug, wurde der gesamte vordere Teil des Autos zusammengedrückt. Der Fahrer musste noch im Auto vom Rettungsdienst medizinisch erstversorgt werden. Danach begann die Bergung.

Die Feuerwehr musste mit Spezialwerkzeug die Säulen des Autos durchtrennen, um das Dach zu entfernen. Dann konnte der schwerverletzte Mann aus dem Auto befreit werden. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Während des Einsatzes war die Venloer Straße gesperrt. Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt.

(jbu)