Stadt Willich Radfahrerin bei Unfall an Einmündung leicht verletzt

Stadt Willich · Eine 64 Jahre alte Schiefbahnerin ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Die Frau fuhr mit einem Fahrrad gegen 17.25 Uhr über die Landstraße 361 (Alte Poststraße) in Schiefbahn aus Richtung Straterhofweg kommend in Richtung Wilhelm-Hörmes-Straße.

Wie die Polizei weiter berichtete, befuhr eine 42 Jahre alte Autofahrerin aus Rheinberg die Straße Am Klapptormit ihrem Wagen in Richtung L 361. Im Einmündungsbereich L 361/ Am Klapptor kam die Radfahrerin zu Fall. Es konnte nicht abschließend geklärt werden, ob es zuvor zu einer Berührung mit dem Auto gekommen war. Durch den Sturz wurde die 64-Jährige leicht verletzt. Eine Behandlung im Krankenhaus war nicht erforderlich.

(rei)