Stadt Willich: "Pro Kugelahorn": Initiative freut sich über Resonanz

Stadt Willich: "Pro Kugelahorn": Initiative freut sich über Resonanz

Die Unterschriftensammlung für das Bürgerbegehren der Initiative "Pro Kugelahorn am Willicher Markt" läuft nun schon in der zweiten Woche - und erfährt viel Unterstützung: "Wir haben bisher schon Unterschriften im oberen dreistelligen Bereich gesammelt", sagt Christa Disselkamp, Initiatorin des Bürgerbegehrens.

Konkrete Zahlen will die Initiative aber erst bekannt geben, wenn die 2000er-Marke geknackt ist. Insgesamt sind 2600 gültige Unterschriften notwendig, um den Ratsbeschluss, den Marktplatz ohne die vorhandenen Kugelahorne umzugestalten, zu "kassieren". Nun ist auch die Homepage der Initiative unter www.pro-kugelahorn.de online.

Dort gibt es Informationen, und die Unterschriftenliste kann heruntergeladen werden. Unterstützer können dann im Freundes- und Bekanntenkreis Unterschriften sammeln und die Listen zurücksenden. "Alle, die unterschreiben wollen, bitten wir aber, die Zeile vollständig auszufüllen (mit Straße und Haus-Nummer sowie mit Geburtsdatum), damit die Unterschrift auch gültig ist", teilt die Initiative mit. Bis zum 30. September werden die Unterschriften gesammelt.

(msc)