1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

NRW-Stiftung fördert Erweiterung der Eva-Lorenz-Umweltstation in Willich-Neersen

Zuschuss von der NRW-Stiftung : Nabu erhält fast 90.000 Euro für Umweltstation

Die NRW-Stiftung unterstützt die Erweiterung der Eva-Lorenz-Umweltstation mit einem Zuschuss. Die Station braucht mehr Platz, denn die Nachfrage nach Umwelt- und Naturthemen steigt.

Die NRW-Stiftung fördert die Erweiterung der Eva-Lorenz-Umweltstation in Neersen. Die Station führt seit 20 Jahren Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Natur- und Umweltthemen heran. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden und mehr Platz für Veranstaltungen zu bieten, soll die Station in größere Räume auf dem Gelände der Vinhoven-Schule ziehen. Für die Ausstattung der Station und die Herrichtung der Außenanlagen erhält die Ortsgruppe Willich im Naturschutzbund Deutschland (Nabu) von der NRW-Stiftung einen Zuschuss von bis zu 89.000 Euro. Das hat der Stiftungsvorstand unter dem Vorsitz des früheren NRW-Umweltministers Eckhard Uhlenberg (CDU) beschlossen.

„Praktische Naturerfahrungen und -erlebnisse sind für eine erfolgreiche Naturvermittlung unerlässlich. Mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten wird gewährleistet, dass künftig mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer am vielfältigen Angebot der Umweltstation teilhaben können“, so Uhlenberg. Um Naturschutz und Biodiversität im urbanen Raum praktisch zu vermitteln, soll auch der Außenbereich genutzt werden. Neben einer Aktionswiese und einem „grünen Klassenzimmer“ soll ein Mustergarten Interessierten Möglichkeiten und Aspekte des Arten- und Naturschutzes im Hausgarten aufzeigen.

(biro)