1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Tönisvorst: Neues Spezialgerät für den Notarztwagen

Tönisvorst : Neues Spezialgerät für den Notarztwagen

Der Förderverein des Tönisvorster Krankenhauses, Seniorenhäuser sowie Notarztsystem "Verein der Förderung der öffentlichen Gesundheitspflege" hat ein neues Spezialgerät für den Notarztwagen angeschafft.

Das Gerät wird bei schweren Unfällen zum Einsatz kommen, wenn eine Medikamentengabe nur über Knochen etwa im Schienbein möglich ist. Um eine sichere Handhabung des Gerätes zu gewährleisten, wurde zugleich ein Trainingsgerät mit Knochenattrappen angeschafft.

Der Sprecher der ehrenamtlichen Notarztwagenfahrer Jürgen Kuypers nahm dieses lebensrettende Gerät jetzt von den Vorstandsmitgliedern des Fördervereins Maik Giesen, Birgit Koenen, Wolfgang Schouten sowie dem Vorsitzenden Armin Ogilvie entgegen.

(RP)