Serie Das Kempener Stadtarchiv Und Seine Schätze (3): Neues Leben unter preußischer Verwaltung

Serie Das Kempener Stadtarchiv Und Seine Schätze (3): Neues Leben unter preußischer Verwaltung

1814 ist die Zeit der "Franzosenherrschaft" vorbei. Im April 1816 wird Kempen Kreisstadt im Königreich Preußen, zu dem der linke Niederrhein gekommen ist. In der heutigen Serienfolge geht es um Projekte, die in der Zeit der französischen Herrschaft angestoßen wurden und nun unter der gut organisierten preußischen Verwaltung zur Blüte kommen.Texte: Hans KaiserFotos: Kreisarchiv

(RP)