Neues Angebot in Willich Neues Corona-Testzentrum im Stahlwerk Becker

Willich · Die Wippermann-Gruppe hat ein Corona-Testzentrum in Willich eröffnet und bietet ab sofort kostenlose Bürgertests an. Die Wippermann-Gruppe ist ein im Juli 2020 gegründetes Willicher Unternehmen, das in der Erste-Hilfe-Ausbildung aktiv ist.

 Symbolfoto

Symbolfoto

Foto: dpa/Hendrik Schmidt

Für die Bürger geht es ohne Termin, wie ein Sprecher sagt. Interessierte können sich montags bis sonntags zwischen 8.30 und 11.30 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem Gründerzentrum im Gewerbepark Stahlwerk Becker, Gießerallee 19, melden. Ihr Testergebnis erhalten sie etwa 15 Minuten nach der Testung.

Geschäftsführer Ruben Wippermann erläutert, dass das Unternehmen anders als andere Testzentren keine Termine vergebe: „Das bietet unserem Personal die Möglichkeit, mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen und offene Fragen zu beantworten.“ Einen weiteren Standort gibt es in Brüggen-Born. Bei Bedarf würden die täglichen Öffnungszeiten erweitert. Wesentliche Zielkunden seien die Grenzgänger in Brüggen. Das Unternehmen betont jedoch: „Die Bürgertests sind nur für Bürger und Bürgerinnen gedacht, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in Deutschland haben.“

Aktuell bietet die Wippermann-Gruppe in Brüggen auch Corona-Antikörpertests an. Diese dienen zum Nachweis, ob bereits eine Corona-Infektion vorlag und die Person aktuell Antikörper gegen das Virus in sich trägt.

(emy)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort