1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Neersen: Roswitha und Winfried Endiger feiern Diamanthochzeit

Neersen : Ehepaar Endiger feiert Diamanthochzeit

Roswita und Winfried Endiger sind seit 60 Jahren miteinander verheiratet.

Am heutigen Samstag feiern Roswita und Winfried Endiger ihre Diamanthochzeit. Der 80-Jährige und seine drei Jahre jüngere Frau waren noch sehr jung, als sie sich vor sechs Jahrzehnten das Ja-Wort gaben. Das Paar lernte sich im Juni 1958 im früheren Café von Conny Vander an der Hauptstraße in Neersen, unweit der Kirche, wo heute ein Imbiss ist, kennen.

Der Jubilar stammt aus dem ostpreußischen Allenstein, er kam 1949 mit seiner Familie als Flüchtling über Brandenburg und Düsseldorf nach Willich. Die Jubilarin stammt aus Mönchengladbach, lebt aber seit 1956 in Neersen. Sie wuchs katholisch auf, wechselte mit der Hochzeit mit ihrem evangelischen Mann die Konfession. Nachwuchs sollte nicht lange auf sich warten lassen: Ein Jahr nach der Hochzeit kam Sohn Thomas auf die Welt, er war Berufssoldat und lebt in Troisdorf. 1965 folgte Sohn Stefan, der lebt mit seinen Eltern unter einem Dach am Mutschenweg in dem Haus, das die Eltern von Winfried Endiger 1954 gebaut haben.

Wie früher üblich, hörte die junge Friseurin auf zu arbeiten, als der Nachwuchs da war. Ihr Mann absolvierte eine Ausbildung zum kaufmännischen Angestellten bei der Kleiderfabrik W. Wiesen & Co. in Neersen, gegenüber dem Schloss. 1978 wagte er eine berufliche Veränderung, er wurde Vollziehungsbeamter bei der Stadt, sein erster Chef war dort Frieder Nöhles. Nach einem Herzinfarkt im Jahr 1999 musste er frühzeitig aus dem Berufsleben ausscheiden. Das Paar hat zwei Enkelkinder, die Enkeltochter ist 32 Jahre alt, der Enkelsohn ist 29.

  • Thorsten Doehlert und Gaby Pedersen riefen
    Bürgerinitiative in Schiefbahn-Unterbruch sammelte Unterschriften : Wenn Autobahnlärm unerträglich wird
  • Corona-Fälle meldete der Kreis auch an
    Mehrere Einrichtungen sind betroffen : Corona-Fälle in Schulen und Kitas im Kreis Viersen
  • In Kaarster gibt es bereits eine
    Investition von 450.000 Euro : CDU möchte Pumptrack-Anlage mit Haushalt 2022 beschließen

Die Jubilare, die im überschaubaren Kreis im Ramshof feiern werden, lassen es jetzt ruhiger angehen. Sie waren 36 Mal am Gardasee, immer im selben Hotel, unternehmen jetzt aber keine weiten Reisen mehr. Winfried Endiger war viele Jahre lang Kassierer bei der Karnevalsgesellschaft „Schlossgeister“. Aktuell singt er im Konrad-Chor am Grenzweg und kegelt. Roswita Endiger liest gern, löst Kreuzworträtsel und kümmert sich um den Haushalt.