1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Stadt Willich: Navidiebe waren in Schiefbahn unterwegs

Stadt Willich : Navidiebe waren in Schiefbahn unterwegs

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte aus mindestens drei Autos in Schiefbahn die fest eingebauten Navigationssysteme gestohlen, berichtet die Polizei. Mindestens einen weiteren Pkw brachen Sie auf und durchwühlten ihn. Auf dem Dohlenweg schlugen die Navidiebe das hintere Seitenfenster eines BMW ein und bauten das Navigationssystem aus. Tatzeit war hier zwischen 19.30 Uhr und 7.20 Uhr. Auf der Heyerhütte war ebenfalls ein BMW Ziel der Diebe.

Dort schlugen sie zwischen 17 und 7.45 Uhr das linke hintere Dreiecksfenster ein und entwendeten ebenfalls das Navigationsgerät. Einen weiteren BMW brachen die Tatverdächtigen auf dem Rubensweg auf. Auch hier gingen sie wie in den anderen Fällen vor und stahlen das Navigationsgerät und das Autoradio. Zusätzlich fanden sie noch Verwendung für einen im Auto gefundenen Korkenzieher und ein Taschenmesser. Einen zweiten BMW auf dem Rubensweg brachen die Unbekannten ebenfalls auf, durchwühlten das Fahrzeug und stahlen jedoch nur eine Zulassungsbescheinigung.

Der Tatzeitraum lässt sich hier auf 19 bis 5 Uhr einschränken. Hinweise auf verdächtige Personen, die sich in der fraglichen Nacht im Bereich Schiefbahn an Fahrzeugen zu schaffen machten, nimmt das Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer 02162 377-0 entgegen.

(msc)