Markt-Eröffnung im Mai 2019 – Neues zum Hinzen-Haus

Willich : Markt-Eröffnung im Mai 2019 – Neues zum Hinzen-Haus

Die Verwaltung hat einen Termin genannt, wann der Willicher Marktplatz eröffnet werden soll. Das Hinzen-Haus wird erst mal nicht erweitert.

Allen Unkenrufen zum Trotz liegen die Bauarbeiten auf dem Willicher Marktplatz (wieder) im Zeitplan. Das sagte Willichs Technische Beigeordnete Martina Stall jetzt in der jüngsten Sitzung des Planungsausschusses. Und sie gab auch direkt den Termin für die feierliche Eröffnung des umgebauten Marktplatzes bekannt: Am 25. Mai kommenden Jahres soll gefeiert werden. Damit wäre das Versprechen, dass der Marktplatz zum ASV-Schützenfest 2019 fertig ist, eingehalten.

Der Marktplatz wird übrigens auch direkt vor dem Hinzen-Haus umgestaltet, denn nach Informationen unserer Zeitung lässt der Besitzer des denkmalgeschützen Hauses die Pläne, einen Glasanbau zur gastronomischen Nutzung anzubauen, erst einmal ruhen. Dagegen hatte sich heftiger Widerstand in der Bevölkerung, aber auch seitens des Kirchenvorstands geregt.

Eine Veränderung zu den ursprünglichen Plänen wird es wohl auch bezüglich der Beleuchtung der Kirche St. Katharina geben: Es sollen nun doch keine Strahler im Boden installiert werden, da diese zum einen eine Unfallgefahr darstellen und zum anderen für einen unschönen Schattenwurf sorgen. Stattdessen soll das Gotteshaus von den Dächern gegenüberliegender Häuser aus beleuchtet werden.

Mehr von RP ONLINE