Stadt Willich: Landschaftsschutzgebiet: Entscheidung in zwei Wochen

Stadt Willich: Landschaftsschutzgebiet: Entscheidung in zwei Wochen

Wohl noch zwei Wochen gedulden müssen sich "BUND Stadt und Kreis Viersen" sowie die Stadt Willich. Dann will die Bezirksregierung Düsseldorf mitteilen, ob die landschaftsrechtliche Befreiung für das Landschaftsschutzgebiet am Niersweg/Mutschenweg in Neersen erteilt werden kann.

Dort sollen Häuser für Flüchtlinge gebaut werden. Wie die Bezirksregierung gestern mitteilte, haben die Auswertung der bisherigen Stellungnahme des Kreises sowie des Ortstermins noch nicht alle vom BUND aufgeworfenen Fragen klären können. Der Kreis Viersen als Untere Landschaftsbehörde wurde deshalb von der Bezirksregierung zur ergänzenden Stellungnahme aufgefordert.

(msc)