Willich: Hecker Weg noch bis Mai gesperrt

Willich: Hecker Weg noch bis Mai gesperrt

VORST (hb) Nach dem ersten Spatenstich am 8. Januar für die Erschließungsstraße des Neubaugebietes Vorst-Nord gehen die Arbeiten im Zeitrahmen weiter. Die Kanalbauarbeiten gehen voran. Kalkuliert waren fünf Wochen, in denen der Heckerweg gesperrt bleibt.

Anschließend wird die Baustraße gebaut. Sie soll im Mai fertiggestellt sein. Dann können die Bagger für die ersten Grundstücke im Baugebiet anrücken. Insgesamt stehen 70 Baugrundstücke bereit. Vorgesehen sind 19 eingeschossige Einfamilienhäuser, 16 Doppelhaushälften und 35 zwei-geschossige Einfamilienhäuser. Für die Grundstücke gingen 118 Bewerbungen bei der Stadt ein. Die Stadt wird durch den Verkauf der Grundstücke 5,2 Millionen Euro einnehmen. Im Neubaugebiet wird die Straße nach Walter Lehnen, Heimatdichter und Künstler aus Vorst, benannt.

(RP)