1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Tönisvorst: Grüne: Alten Ratssaal in Vorst für Trauung nutzen

Tönisvorst : Grüne: Alten Ratssaal in Vorst für Trauung nutzen

Damit wieder mehr Brautpaare in Tönisvorst und nicht außerhalb heiraten, schlagen die Grünen vor, den alten Ratssaal in Vorst als Trauzimmer herzurichten. Immer mehr Paare würden sich auf die standesamtliche Trauung beschränken und wollen dieses Ereignis so festlich wie möglich und mit vielen Verwandten und Freunden begehen.

Leider, so die Grünen, entspreche das Trauzimmer in St.Tönis nicht diesen Ansprüchen. Dagegen sei der Vorster Ratssaal groß und gut zu erreichen. Notfalls könnte hier auch mit geringen Kosten ein Treppenlift für einen barrierefreien Zugang eingebaut werden. Die Grünen: "Ein im Moment kaum genutztes Kleinod unserer Stadt würde wieder in den Mittelpunkt rücken. "

(RP)