Kreis Viersen: Gezielte Vorbereitung auf den Beruf

Kreis Viersen: Gezielte Vorbereitung auf den Beruf

Gerade jetzt ist laut Agentur für Arbeit die richtige Zeit, um sich mit berufsvorbereitenden Maßnahmen zu beschäftigen und sich schell zu entscheiden - die Plätze seien gefragt. Die Maßnahme dauert bis zu zehn Monaten. Junge Menschen, die noch keine Lehrstelle gefunden haben oder denen ein Schulabschluss fehlt, können einen Beruf finder, der zu ihnen passt, ihre Stärken entdecken und praktische Erfahrungen sammeln. Sie bekommen Unterstützung in Theorie und Praxis sowie Hilfe beim Schulabschluss. Sylvia Hammerschlag, Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Krefeld-Kreis Viersen, die sich seit Jahren mit berufsvorbereitenden Maßnahmen beschäftigt, sagt: "Die Jugendlichen haben nicht nur unterricht, sondern durchkaufen auch mehrere Betriebspraktika.

Dadurch erhält man Einblicke in verschiedene Berufe und Arbeitswelten. Auch der Praktikumsbetrieb lernt die Jugendlichen kennen, vielleicht ergibt sich mehr daraus." Man könne unter bestimmten Umständen auch seinen Hauptschulabschluss nachholen. Ob eine solche Maßnahme im Einzelfall sinnvoll ist, entscheidet die Berufsberatung, Termine kann man unter Telefon 0800 455 55 00 vereinbaren.

(hd)