1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Eschweiler: Frau aus Willich bei Unfall in Auto eingeklemmt

Eschweiler : Frau aus Willich bei Unfall in Auto eingeklemmt

Bei einem Auffahrunfall sind am Montagmorgen in Eschweiler fünf Menschen verletzt worden. Eine 45-Jährige aus Willich musste aus einem Fahrzeugwrack herausgeschnitten werden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei gegen 10.30 Uhr auf der Rue de Wattrelos. Nach Angaben einer Zeugin und der anderen Beteiligten hat ein 25-jähriger Autofahrer aus Eschweiler nicht bemerkt, dass an der Ampel die wartenden Autos gerade erst losgefahren waren. Er fuhr auf den letzten Wagen ungebremst auf und schob die anderen drei Fahrzeuge dann aufeinander.

Die Frau aus Willich erlitt schwere Verletzungen. Die anderen Fahrzeuginsassen aus Übach-Palenberg und Alsdorf wurden leicht verletzt. Sie wurden noch am Unfallort behandelt oder kamen in umliegende Krankenhäuser.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 25.000 Euro, so die Polizei. Drei Autos mussten abgeschleppt werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren.

Auf der Rue de Wattrelos kam es für etwa eine Stunde zu zum Teil erheblichen Verkehrsbehinderungen.

(ots)