1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Edeka in Schiefbahn nach Umbau wiedereröffnet

Neu gestalteter Markt : Edeka in Schiefbahn nach Umbau wiedereröffnet

Der Edeka-Markt in Schiefbahn hatte zuletzt für zwei Wochen geschlossen. Vieles ist nun moderner und digitaler, bei den Produkten soll der Fokus vermehrt auf Frische liegen. Es gibt nun sogar warme Gerichte zum Mitnehmen.

Für anderthalb Wochen mussten die Kunden aufgrund eines Umbaus auf ihren gewohnten Einkauf im Schiefbahner Edeka-Markt von Martina Keil verzichten. Doch das Warten hat sich gelohnt. Davon konnte sich auch der Willicher Bürgermeister Christian Pakusch überzeugen, der zur feierlichen Wiedereröffnung gekommen war. Ob die neue LED-Beleuchtung, die elektronischen Preisetiketten an den Regalen, die die alten Papiervarianten ersetzt haben, oder die CO2-sparenden Kühlanlagen – es sind neben der neuen einladenden Optik viele weitere Umgestaltungen, die dem Edeka-Markt ein persönliches Gesicht geben. Dazu kommt das neue Outfit der Mitarbeiter.

Die Frischetheken sind nicht wiederzuerkennen. Ganz neu dazugekommen ist eine heiße Theke mit warmen Gerichten zum Mitnehmen. Schon im Entree sieht der Kunde die Veränderungen, denn auch die Bäckerei Büsch gestaltete Verkaufsbereich und Café um. Das Geschäft „Blumen im Eck“ präsentiert sich ebenfalls im neuen Outfit. Generell erweiterte Keil die Produktpalette. Auf der rund 1500 Quadratmeter großen Verkaufsfläche stehen den Kunden jetzt über 23.000 Produkte zur Verfügung, vor allem die Auswahl an frischen sowie glutenfreien und veganen Produkten hat sich deutlich erhöht.

Bei den Öffnungszeiten geht alles wieder seinen gewohnten Gang. Der Schiefbahner Edeka Markt an der Linsellesstraße 30 hat montags bis freitags von 7 bis 21 Uhr geöffnet.