1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Drei Verletzte bei zwei Unfällen in Willich

Zwei Unfälle mit drei Verletzten : Polizei meldet Abbiege-Unfälle in Willich

Bei einem Unfall auf der Korschenbroicher Straße sind am Mittwochmorgen zwei Personen verletzt worden. Laut Polizei fuhr ein 58-jähriger Autofahrer aus Korschenbroich gegen 6.30 Uhr auf der Korschenbroicher Straße.

An der Kreuzung mit der Dietrich-Bonhoeffer-Straße bog er ab und missachtete die Vorfahrt eines entgegenkommenden Kleintransporters. Dessen Fahrer, ein 56-jähriger Mann aus Dülmen, konnte den Zusammenstoß nicht verhindern. Der in seinem Pkw eingeklemmte Korschenbroicher wurde von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit. Der 58-Jährige wurde mit schweren und der 56-Jährige mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Die Unfallstelle blieb bis etwa 9 Uhr gesperrt.

Mit schweren Verletzungen wurde am Mittwoch ein 59-jähriger Rollerfahrer aus Willich ins Krankenhaus gebracht. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Willich hatte gegen 17.40 Uhr beim Linksabbiegen in die Straße Zum Güterbahnhof die Vorfahrt des entgegenkommenden Kradfahrers missachtet.

(msc)