Stadt Willich: Der schönste Tag im Leben

Stadt Willich: Der schönste Tag im Leben

26 Aussteller aus Willich und Umgebung zeigten bei der 7. Willicher Hochzeitsmesse, was das Fest zum schönsten Tag des Lebens macht. Im Trend liegen Reisegutscheine, gutes Essen und schöne Kleider.

Andrea und Alois Koston aus Neersen sind seit 25 Jahren verheiratet und haben gerade in der Hummer-Limousine Platz genommen. "Dann doch lieber den englischen Wagen", sind sie sich schnell einig und verweilen noch einen Moment lang auf dem edlen Leder. Das Ehepaar ließ sich auf der siebten Willicher Hochzeitsmesse inspirieren, denn am 30. Mai soll die Goldhochzeit seiner Eltern groß gefeiert werden – eventuell auch mit Limousine. Diese standen zahlreich auf dem Parkplatz in der Sonne und machten Lust auf die Heirat im edlen Stil: Faltdach-Käfer, Jaguar XJ, Vander Plus Princess mit Chauffeur oder ein roter Mercedes-Oldtimer – was darf es sein?

Blick auf die Liste

Diese Frage war auch am Stand von Juwelier Hajo Heintges zu hören, wo sich Brautpaare in spe über Trends in Sachen Ringmode informieren konnten. Direkt daneben präsentierten Betty Hendrix und Elvira Brock Wohnaccessoires als Geschenkidee: "Das Paar macht seine Liste mit Dingen, die es gerne haben möchte. Die Gäste suchen sich dann etwas aus, was sie schenken möchten." Und wenn es erst einmal soweit ist, kann so ein Hochzeitstag sehr früh beginnen: "In einer Hochsteckfrisur stecken bis zu zwei Stunden Arbeit", sagte Friseurin Miranja Jansen aus Viersen, die auch Svenja (6) mit seitlichen Bauernzöpfen samt offener Spitzen für die große Modenschau vorbereitete.

  • Kreis Kleve : Hochzeitsmesse mit Modenschau

Die Modenschau war ein echtes Highlight der Messe. Zwölf vorab per Casting ausgesuchte Models präsentierten himmlisch schöne Outfits mit langer Schleppe, viel Spitze und edler Bestickung. Einmal Prinzessin sein war hier das Motto. Manuela De Jesus Gomes – dieser Name klingt nicht nur wie Musik, er wird am 25. September diesen Jahres auch noch länger. "Dann heiraten wir", schaut die 29-Jährige ihren Thomas Uchmann (33) verliebt an. Kennengelernt hat sich das Paar auf einem Düsseldorfer Partyschiff am Tanz in den Mai vor zwei Jahren. Jetzt holen sie sich Anregungen und machen Kontakte, damit alles perfekt wird.

"Weniger ist mehr" heißt es beim Blumenschmuck: Der Brautstrauß schlicht mit roten Rosen und eingesetzten Perlen, das Tischgesteck mit weißen Calla und saftig grünen Blättern. Aber auch klassische Elemente wie der Hochzeitstanz sind unverzichtbar. "Das ist ein ganz intimer Moment, Arm in Arm", weiß Tanzlehrer Thommy aus Schiefbahn. Apropos Musik: Während Chris Caroline ihre "Stimme der Gefühle" zum Besten gab, erklärte Frank Hoffmann, was ein DJ zu tun hat: "Bei einer Hochzeit sitzen drei Generationen an einem Tisch. Da geht´s quer durch die Jahrzehnte." Auch das leibliche Wohl kam nicht zu kurz: Caterer Markus Schaath bot leichte mediterrane Kost an, während Katrin Hiller vom Schiefbahner Kaiserhof "Rundum sorglos"-Pakete anbot. Nach der Hochzeit, so lernte man am Stand von Reiseverkehrskaufmann Olaf Krüger, sind Paare reif für die Insel.

(RP)