Willich-Münchheide: CDU: Neue Ideen für Münchheide

Willich-Münchheide : CDU: Neue Ideen für Münchheide

(RP) Die CDU-Fraktion im Rat der Stadt Willich möchte, dass in Willich die Gewerbegebiete besser an den öffentlichen Personenverkehr angeschlossen werden. Außerdem soll ein Konzept für einen Sammelparkplatz am Rande der Gewerbegebiete entwickelt werden.

Die Willicher Mittelstandsvereinigung (MIT), die einen entsprechenden Antrag in die CDU-Fraktion eingebracht hat, hat in Gesprächen mit Willicher Gewerbetreibenden immer wieder bestätigt bekommen, dass insbesondere zu den Kernzeiten der Zeitbedarf für das Ein- und Auspendeln nach Münchheide immer kritischer wird. Roger Kurzawa, Vorsitzender der MIT, sagt: „Die MIT würde es begrüßen, wenn die Verwaltung ein Konzept zum besseren Anschluss der Gewerbegebiete an den ÖPNV vorantreiben und ein Konzept für einen Sammelparkplatz am Rand oder im Mittelpunkt der Gewerbegebiete erstellt würde.“ Wichtig ist der Willicher Union, dass der Parkplatz Ladestationen, aber auch Leih E-Scooter und Fahrräder vorhält, so dass die Arbeitnehmer von dort leicht das letzte Stück zu den Arbeitsorten antreten können.

Sowohl der Anschluss an den Personenverkehr als auch der Sammelparkplatz zahlen auf die nachhaltige Entwicklung der Stadt Willich ein. Als eine der Modellkommunen in Nordrhein-Westfalen sei die Stadt Willich derzeit auf dem Weg, Global Nachhaltige Kommune zu werden. Die Teilnahme an der Global Nachhaltigen Kommune bringe Willich wesentlich weiter. Nachhaltiges Wirtschaften führt auf Dauer zu geringeren Kosten, weil Energie gespart wird oder Folgekosten mangelhaften Umweltschutzes umgangen werden.

Mehr von RP ONLINE