Stadt Willich CDU: Mehr Platz an Sperrgittern

Stadt Willich · Die Willicher CDU-Fraktion fordert, dass die Abstände von sogenannten Umlaufsperren an Radwegen verbreitert werden. Oft haben Rollstuhlfahrer oder Radfahrer mit Kinderanhängern Probleme, sich durch die Gitter zu schlängeln. Deswegen soll die Stadt Willich prüfen, ob es in den Vorschriften für Umlaufsperren ein maximales Maß für Abstand und Überlappung der beiden Teile einer Sperre gibt. Dieses Maß soll bei der Errichtung neuer Umlaufsperren ausgenutzt werden. Zudem soll die Verwaltung alle bestehenden Absperrungen in der Stadt überprüfen.

 Umlaufsperren in Willich sollen laut CDU darauf geprüft werden, ob Rollstuhlfahrer oder Senioren mit Rollator sie passieren können.

Umlaufsperren in Willich sollen laut CDU darauf geprüft werden, ob Rollstuhlfahrer oder Senioren mit Rollator sie passieren können.

Foto: CDU
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort