1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Broschüre listet Parkplätze in Willich auf

Erreichbarkeit ändert sich : Broschüre listet Parkplätze auf

Das Zentrum von Alt-Willich verfügt über mehr als 1000 öffentliche Stellplätze, die alle kostenfrei genutzt werden können. Hinzu kommen private Kundenstellplätze. Auf vielen Stellplätzen kann zeitlich unbegrenzt beparkt werden, andere Plätze sind mit einer Parkscheibenregelung zwischen einer oder zwei Stunden belegt: „Ganz im Sinne der Kundschaft der Geschäfte, die natürlich eine Belegung durch Dauerparker nicht gerne sehen“, teilt die Stadt Willich mit.

Das Citymanagement hat jetzt eine Neuauflage des „Parkplatzflyers“ herausgebracht, der über die Parkplätze in der Innenstadt informiert. Größere Parkplätze sind der Schützenplatz, an der Bahnstraße, an der Burgstraße, am Park, am Kaiserplatz, bei Rewe an der Brauereistraße, an der Kreuz- und an der Dammstraße, am Freizeitzentrum, am Schwimmbad „De Bütt“, am Markt und am Domgarten.

Zum Hintergrund Citymanagerin Christel Holter: „Mit der baldigen Fertigstellung des neuen Marktplatzes als autofreier Fußgängerzone ändert sich dauerhaft die Verkehrsführung – und damit auch die Erreichbarkeit der Parkplätze.“ Also hat man in Zusammenarbeit mit dem städtischen Verkehrsplaner Armin Printzen für die Besucher der Innenstadt zur Orientierung den Parkplatzflyer neu aufgelegt – und jetzt ausgelegt. Der Plan mit Erläuterungen liegt an den üblichen Stellen aus, ist auf der städtischen Homepage zu finden und wird auch „gerne dem Willicher Einzelhandel zur Information der Kundschaft zur Verfügung gestellt“, so Holter. Auch die Behindertenstellplätze sowie Lademöglichkeiten für E-Autos sind aufgelistet.

(msc)