1. NRW
  2. Städte
  3. Willich

Stadt Willich: Berufskolleg Willich wird ab Januar saniert

Stadt Willich : Berufskolleg Willich wird ab Januar saniert

Die Sanierung des Berufskollegs am Standort Willich nimmt konkrete Formen an: Im Januar sollen die Arbeiten bei laufendem Schulbetrieb beginnen. Bei Bedarf werden Container als Ersatz-Schulräume auf dem Lehrerparkplatz aufgestellt. Im Kreis-Schulausschuss stellte Architekt Stefan Wiens aus Brüggen den aktuellen Stand der Planungen vor.

Das Berufskolleg in Willich wird komplett saniert und erweitert. Neben energetischen Maßnahmen wie Erneuerung der Fassade, Fenster, Dämmung, Heizung und Beleuchtung werden Fußbodenbeläge, Außenanlage, haustechnische Anlagen und die Akustik in den Klassenräumen erneuert. Die Aula wird umgestaltet, dazu eine Caféteria eingerichtet. Nach Fertigstellung wird das Berufskolleg zu 80 Prozent barrierefrei zu erreichen sein. Möglich wird dies durch einen behindertengerechten Aufzug, der auch Rollstuhlfahrern den Zugang ins Kellergeschoss und ins zweite Obergeschoss ermöglicht.

Die Gesamtkosten der Sanierung liegen bei rund 6,45 Millionen Euro. In die Sanierung werden die kompletten Fördermittel aus dem Bereich Bildung des Konjunkturpakets II in Höhe von rund 3,33 Millionen Euro fließen.

(RP)