Kreis Viersen: Azubi-Botschafter kommen in die Schulen

Kreis Viersen: Azubi-Botschafter kommen in die Schulen

Schulen und Unternehmen der Region haben die Initiative Ausbildungsbotschafter für sich entdeckt. Dabei kommen Auszubildende aus Betrieben der Region in die Schulen und berichten hautnah von ihren Erfahrungen während der Ausbildung. "Die wissen einfach noch, wie es sich anfühlt, mit tausend Fragezeichen im Kopf in der Schule zu sitzen - das sind Informationen auf Augenhöhe", nennt Dorothee Schartz, Projektmitarbeiterin bei der IHK Ausbildungs-GmbH, einen großen Vorteil des Einsatzes von Azubis als Botschafter. "Und wenn die Ausbildungsbotschafter erzählen, wie ihre berufliche Laufbahn nach der Ausbildung weitergehen soll, dann bekommen die Schüler ganz nebenbei auch realistische Einblicke in die Karrierechancen nach einer dualen Ausbildung oder einem dualen Studium.

Das Interesse der Schulen ist hoch, doch es gibt noch freie Termine, an denen die Ausbildungsbotschafter gebucht werden können." Für Terminvereinbarungen und Fragen steht Dorothee Schartz allen interessierten Schulen und Unternehmen am heutigen Montag von 13.30 bis 15 Uhr unter der Hotline 02152 635-367 zur Verfügung.

(RP)