Idee zur Nachhaltigkeit Wie aus dem Willicher Pils ein edler Brand wird

Willich/St. Hubert · Das Willicher Pils hat sich in der Region einen Namen gemacht. Nun hat Christoph Heyes ein neues Produkt auf den Markt gebracht. Es handelt sich um den Willicher Brand.

 Ein edler Brand, produziert aus dem Willicher Pils: Peter Day (links) und Christoph Heyes beschreiben den Geschmack als blumig.

Ein edler Brand, produziert aus dem Willicher Pils: Peter Day (links) und Christoph Heyes beschreiben den Geschmack als blumig.

Foto: Norbert Prümen

Der Geruch nach Hopfen liegt unverkennbar in der Luft. Das ist auch nicht weiter verwunderlich. Gerade hat Peter Day 120 Liter Bier in die Destillieranlage eingefüllt. Es ist nicht irgendein Bier, das der Inhaber der Manufaktur für edle Destillate, der „mühle4“ in St. Hubert, veredeln wird. Es handelt sich um das Willicher Pils, das Christoph Heyes, der Geschäftsführer vom Willicher Pils, angeliefert hat. „Wir haben ein neues Produkt kreiert und zwar den Willicher Brand“, informiert Heyes.