Stadt Willich: A 52: Auto brennt komplett aus

Stadt Willich: A 52: Auto brennt komplett aus

Zu einem Autobrand auf der A 52 wurde der Löschzug Schiefbahn am Mittwoch gegen 17.44 Uhr gerufen. Ein Trupp unter Atemschutz löschte den Mercedes mit Wasser und Schaum.

Die beiden Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Vermutlich wegen eines technischen Defektes war es zu einem Brand im Motorraum, der sich auf den gesamten Wagen ausdehnte, gekommen. .Während der Löscharbeiten lief der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbei; als besonders lobenswert ist das Verhalten der Verkehrsteilnehmer auf der Autobahn zu nennen, da die Bildung einer Rettungsgasse vorbildlich verlief, so Löschzugsprecher Bernd Ihlenfeld.

(RP)