Tönisvorst 13-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Tönisvorst · Ein 13 Jahre alter Radfahrer ist am Montagnachmittag in Vorst von einem Pkw erfasst worden. Der Junge erlitt leichte Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 13-Jährige um 16.45 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem rechtsseitigen Radweg der St.-Töniser Straße aus Richtung Kempener Straße kommend in Richtung L 475. An der Einmündung St-Töniser Straße/L 475 achtete er nicht auf den Pkw eines 63-jährigen Süchtelners, der die L 475 in Richtung Ortsmitte befuhr.

Der Süchtelner wich noch aus, erfasste mit seinem Pkw jedoch das Hinterrad des Jungen. Der Junge wurde auf den Grünstreifen geschleudert und verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

(RPO)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort