Gegen Holzmast gefahren: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Oberemmelsum

Gegen Holzmast gefahren: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall in Oberemmelsum

Am Ostersonntag, gegen 16.30 Uhr befuhr ein 57-jähriger Mann aus Wesel mit seinem Auto die Holzstraße in Richtung Frankfurter Straße. Aus ungeklärter Ursache kam er kurz vor der Frankfurter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Holzstrommast.

Der 57-Jährige wurde dabei leicht verletzt, die 91-jährige Beifahrerin aus Wesel wurde schwer verletzt. Beide Verletzten wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand erheblicher, am Strommast geringer Sachschaden. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Frankfurter Straße für eine Dreiviertelstunde gesperrt. Der Verkehr wurde abgeleitet.

(RP)