Niederrhein: Workshop zu "Schrott im Pott" im Museum Lehmbruck

Niederrhein: Workshop zu "Schrott im Pott" im Museum Lehmbruck

Auch im Februar bietet die Familienpackung im Duisburger Lehmbruck Museum Kindern und ihren Familien die Möglichkeit, Kunstwerke der Sammlung spielerisch zu entdecken und selbst künstlerisch tätig zu werden.

Unter dem Motto "Schrott im Pott" wird der Workshop am Sonntag, 18. Februar, 13.30 Uhr, von den Werken Jean Tinguelys inspiriert. Die Teilnahme kostet neun Euro, ermäßigt fünf Euro (Familienkarte 15 Euro) pro Teilnehmer und fünf Euro Materialpauschale. Anmeldung unter Tel. 0203 2832195.

(RP)
Mehr von RP ONLINE