Niederrhein: Wo der Niederrhein im Rudel guckt

Niederrhein: Wo der Niederrhein im Rudel guckt

Morgen beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. Der große Boom des Rudelguckens ist zwar vorbei. Dennoch lässt es sich in vielen Städten am Niederrhein gemeinsam schauen. Eine Übersicht.

Spätestens seit der WM im eigenen Land 2006 sind die Worte Public Viewing jedem Deutschen Fußballfan ein Begriff. In diesem Jahr gibt es anlässlich der WM in Russland wieder zahlreiche öffentliche Großleinwände. Wir zeigen eine Auswahl bekannter und weniger bekannter Plätze zum Rudelgucken am Niederrhein.

ALPEN • Ort: "Zum Dahlacker", Dahlackerweg 30 • Zuschauerkapazität: 200 • Spiele: alle Partien der deutschen Nationalmannschaft • Besonderheiten: Die regensichere Alternative am Niederrhein, denn die Spiele werden in der Event-Scheune gezeigt. DINSLAKEN • Ort: DIN-Arena, Alte Zechenwerkstatt, Hünxer Straße 368 • Zuschauerkapazität: 600 • Spiele: alle Spiele mit Beteiligung der deutschen Nationalmannschaft • Besonderheiten: unterhaltsames Rahmenprogramm mit Quiz, DIN-Arena-TV (kurze, witzige, im Vorfeld in Dinslaken gedrehte Einspielfilmchen), Torwandschießen, Schmink- und Styling-Station, Verpflegungsstände mit der - laut Veranstalter - "besten Currywurst der Stadt"

DUISBURG Buchholz

  • WM in Russland : DFB-Auftakt im ZDF - ARD zeigt Eröffnungsspiel

• Ort: Hotel Sittardsberg, Sittardsberger Allee 10 • Zuschauerkapazität: 500 • Spiele: Eröffnungsspiel, Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale • Besonderheiten: zehn Euro Mindestverzehr Großenbaum • Ort: Freibad Großenbaum (Pirates Place), Buscher Straße 65 • Zuschauerkapazität: Je nachdem, wie viele Gäste kommen, wird die Leinwand im Biergarten, auf der Terrasse oder auf der großen Wiese aufgebaut. Bei Regen geht es nach drinnen. • Spiele: alle deutschen Spiele, das Eröffnungsspiel und das Finale • Besonderheiten: Kickertische und eine Torwand. Eintrittsgeld ist nur fürs Freibad fällig. MOERS • Ort: Enni Park Lounge, Am Sportzentrum 5 • Zuschauerkapazität: 500 • Spiele: Gezeigt werden alle Spiele der deutschen Mannschaft sowie die beiden Halbfinals und das Finale (egal mit welcher Beteiligung). • Besonderheiten: Die Terrasse wird mit einer modernen, 3,50 mal zwei Meter großen LED-Wand ausgestattet und soll echtes "Open Air"-Erlebnis bieten. Im Inneren stehen die Park Lounge und der angrenzende Multifunktionsraum zur Verfügung. Der Eintritt ist frei.

WESEL • Ort: Biergarten am Rheinbad, Rheinpromenade 12 • Zuschauerkapazität: 1000 • Spiele: alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie die Halbfinals und das Finale • Besonderheiten: andere Spiele eventuell leise im Hintergrund mit Service für die Gäste XANTEN • Ort: Plaza del Mar, Salmstraße 30 • Zuschauerkapazität: 2000 • Spiele: alle Spiele mit deutscher Beteiligung und das Finale • Besonderheiten: 15 Quadratmeter große Leinwand und freier Eintritt. Dazu gibt es ein Rahmenprogramm mit Tipp-Spiel und Mitmach-Aktionen. Wer noch nicht ausgestattet ist, kann sich im Shop mit Fan-Artikeln in Schwarz-Rot-Gold versorgen. Essen und Trinken gibt es im Plaza del Mar oder am Kiosk. Zum ersten Deutschland-Spiel gibt es ein Menschen-Kicker-Turnier, zum Finale Kicker-Turnier und Abschlussparty.

(RP)