1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Weseler "Tanzmäuse" trainieren fürs Oberhausener Finale des DRK-Wettbewerbs

Samstag in Oberhausen : Weseler „Tanzmäuse“ trainieren fürs Finale

(RP) Die „Tanzmäuse“ aus Wesel starten am Samstag, 15. Juni, vor prominenter Jury um Luca Hänni, bekannt vom Eurovision Song Contest (ESC), beim Tanzwettbewerb der Krankenkasse DAK. Das Finale ist erreicht: Nach dem Weiterkommen in einem Online-Voting trainieren die „Tanzmäuse“, um am Samstag auf der Bühne am Oberhausener Centro die prominente Jury mit ihrer Choreografie zu überzeugen.

ESC-Star Luca Hänni wird mit Jurychef und Inklusionstanz-Experte Hanno Liesner die Teams bewerten. Die Gruppen treten in drei Alters- und zwei Leistungskategorien ab 10 Uhr an. Zusätzlich werden Inklusionsgruppen bewertet. Schirmherrin ist Andrea Milz, Parlamentarische Staatssekretärin Sport, Gesundheit und Ehrenamt in NRW. Die Gruppe „Tanzmäuse“ besteht aus 15 Mädchen im Alter von sieben bis zwölf Jahren und trainiert seit einem Jahr unter der Leitung von Mathias Kirschner. Der DAK-Dance-Contest wurde zum insgesamt neunten Mal durchgeführt, seit drei Jahren bundesweit. Foto: DAK

(RP)