1. NRW
  2. Städte
  3. Wesel

Wesel: Weseler Schwimmverein startet mit Kursprogramm

Wesel : Weseler Schwimmverein startet mit Kursprogramm

Der Weseler Schwimmverein startet sein neues Kursprogramm. Wir geben eine Übersicht: Aqua-Fit-Kurse Montags im Heubergbad in der Zeit von 18.15 bis 19 Uhr, 19 bis 19.45 Uhr, 19.45 bis 20.30 und 20.30 bis 21.15 Uhr; hier werden mit Musikbegleitung im 32 Grad warmen Flachwasser Gelenk- und Bewegungsübungen sowie Ausdauertraining durchgeführt.

Der Weseler Schwimmverein startet sein neues Kursprogramm. Wir geben eine Übersicht: Aqua-Fit-Kurse Montags im Heubergbad in der Zeit von 18.15 bis 19 Uhr, 19 bis 19.45 Uhr, 19.45 bis 20.30 und 20.30 bis 21.15 Uhr; hier werden mit Musikbegleitung im 32 Grad warmen Flachwasser Gelenk- und Bewegungsübungen sowie Ausdauertraining durchgeführt.

Start ist hier der 17. August. Senioren-Aqua-Fit-Kursus Schonendes Gelenk- und Ausdauertraining Heubergbad. Der Kursus ist für Menschen ab 65 Jahren, die Spaß an der Bewegung im Wasser haben und die Fitness erhöhen möchten und ist auch für Nichtschwimmer geeignet, da die Übungen in 1,30 Meter tiefem Wasser stattfinden. Start ist am 19. August um 14.15 Uhr. Aquajogging Mit einem Aquajogginggürtel finden diese Kurse im Tiefwasser statt . Sie sind empfehlenswert als Regenerationstraining nach Verletzungen am Stütz- und Bewegungsapparat, als Training für Kräftige, Übergewichtige, Rheumatiker und Arthrosepatienten. Der große Vorteil liegt beim Aquajogging in der Entlastung der Gelenke und Muskeln vom Körpergewicht durch das Element Wasser. Diese Kurse finden am Mittwoch im Bislicher Hallenbad in der Zeit von 17.45 bis 21.30 Uhr statt. Lehrgangsstart ist der 19. August. Kinderschwimmkurse Spielerisch können Kinder ab 4,5 Jahren das Schwimmen üben. Sie erlernen Tauchen, Rückenschwimmen, Kraulschwimmen und Flippern. Hier gibt es noch für den Herbst dieses Jahres freie Plätze. Start ist der 17. bzw. 19. August.

Bei regelmäßiger Teilnahme an den Kursen Aqua-Fit und Aqua-Jogging erstatten im Regelfall die gesetzlichen Krankenkassen einen Großteil der Kursgebühren, da die Kurse das Zertifikat "Sport pro Gesundheit" des Deutschen Sportbundes haben.

Interessenten melden sich unter 0281 98 595 77 oder 0173 8923235 oder ab dem 17. August von 17 bis 20 Uhr im Vorraum des Hallenbades bei Frau Rogalla. Informieren kann man sich auch per Mail unter Info@1WSV.de.

(RP)