Wesel: Weihnachten im Schuhkarton:

Abgabestellen in Wesel : Jetzt mitmachen: Eine gute Tat für Kinder in Not

In Wesel gibt es gleich mehrere Stellen, bei denen Pakete für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ abgegeben werden können. Spätester Abgabetermin ist Samstag, 16. November.

Nicht nur bei Schuh Robers an der Hohen Straße können, wie berichtet, im November Pakete für die zum 24. Mal bundesweit durchgeführte Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ abgegeben werden. Sondern natürlich, so wie in jedem Jahr, auch in der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde an der Gabainstraße 20 im Schillviertel. Und zwar an den Samstagen 2., 9. und 16. November, jeweils in der Zeit von 11 bis 15 Uhr. Annahmestelle ist übrigens auch das Fachgeschäft „Time out kitchen“ der Eheleute Neugebauer, Am Schepersfeld 31, das dienstags bis freitags immer von 10 bis 17 Uhr geöffnet hat.

Jeder kann sich beteiligen und einem Kind in Not eine Freude bereiten. Ein Schuhkarton wird mit Geschenkpapier beklebt und mit nützlichen Dingen gefüllt. Geschenke sind Zahnbürste und -Pasta, Schulsachen, Spielzeug, Kleidung oder originalverpackte Süßigkeiten wie Vollmilchschokolade und Bonbons, welche mindestens bis März 2020 haltbar sein müssen. Für die Deckung der Transport- und Nebenkosten erbitten die Organisatoren der Aktion eine Spende in Höhe von sechs bis zehn Euro.

Infos bei Uschi Ludigkeit unter Telefon 0281 64766 oder 0173 2669982.

(RP)