Wesel: VW Schmeink hofft auf 2000 Gäste am Eröffnungswochenende

An der Oberndorfstraße : VW Schmeink feiert Eröffnung

Bis zu 2000 Gäste werden am Wochenende im neuen Autohaus an der B 8 erwartet.

An diesem Wochenende dürften die Parkplätze rund um VW Schmeink an der Oberndorfstraße knapp werden. Denn das Unternehmen möchte die offizielle Neueröffnung des Autohauses mit Kunden, Geschäftspartnern und allen Interessenten an zwei Tagen feiern. Und zwar am Samstag, 25. Mai, 11 bis 16 Uhr, und am verkaufsoffenen Sonntag, 26. Mai, in der Zeit von 12 bis 16 Uhr. Bis zu 2000 Besucher erwartet Geschäftsführer Henning Schüring, der am Mittwoch unter anderem mit Vertretern der Niederrheinischen Sparkasse Rhein-Lippe, der Weseler Wirtschaftsförderung und der Kreishandwerkerschaft auf den gelungenen Umzug vom Standort Hamminkelner Landstraße (Feldmark) zur B 8 (direkt neben dem Audi Autohaus an Rhein und Lippe)  angestoßen hat. Pkw-Stellplätze, betonte Schüring, werden Gäste finden, wenn sie über die Braunschweiger Straße auf das Gelände des ehemaligen Pflanzencenters Cash & Carry fahren.    

Wer möchte, kann an beiden Tagen im Rahmen von Führungen einen interessanten Blick hinter die Kulissen werfen und sehen, was aus dem ehemaligen Großmarkt CC Schaper geworden ist, in dessen Umbau innerhalb eines Jahres mehrere Millionen Euro geflossen sind.

Während die Erwachsenen die neuesten Modell aus Wolfsburg in Augenschein nehmen, gibt es für den Nachwuchs unter anderem eine Hüpfburg. Außerdem können die Kleinen auf einem Kinder-Quad zeigen, wie gut sie schon fahren können. An mehreren Food-Trucks gibt es für Jung und Alt Spezialitäten, die auf einer extra angelegten Beach-Area verspeist werden können.

Bei Schmeink sind an den Standorten Wesel und Bocholt rund 130 Mitarbeiter beschäftigt. Vor allem im neuen Autohaus soll die Zahl der Fachkräfte noch steigen.

Mehr von RP ONLINE