Wesel: Überfall auf 16-Jährigen

Zeugen gesucht: Mann überfällt in Wesel 15-Jährigen und raubt Geld

Ein 15-Jähriger ist am Mittwochabend in Wesel überfallen worden. Der Täter wurde von einem weiteren Mann begleitet. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Mann sprach am Mittwoch gegen 20.40 Uhr einen 15-jährigen Voerder an der Wilhelmstraße an, teilt die Polizei mit. Er zwang den Jungen zur Herausgabe einer Geldbörse. Anschließend schlug er dem 15-Jährigen ins Gesicht, durchwühlte dessen Geldbörse und flüchtete mit der Beute, einer geringen Menge Bargeld und einem Feuerzeug, in Richtung Berliner-Tor-Platz. In Begleitung des Täters befand sich eine weitere Person.

Mit dieser Personenbeschreibung sucht die Polizei nach dem Täter: etwa 18 bis 20 Jahre alt, 1,85 Meter groß, muskulös, Oberlippenbart, südländisches Aussehen, sprach gebrochenes Deutsch. Er war mit einer langen, blauen Jacke mit einer Kapuze mit Fellkranz bekleidet, unter der er ein Cappi trug. Außerdem trug er eine schwarze Hose und schwarze Schuhe.

  • Leverkusen : Pflegedienst-Mitarbeiterin in Wiesdorf überfallen

Sein Begleiter war laut Polizei etwa 28 Jahre alt, 1,90 Meter groß, schlank, trug einen Vollbart, hatte südländisches Aussehen und sprach gebrochenes Deutsch. Er trug eine lange, karamellbraune Jacke, eine blaue Jeans und weiße Turnschuhe.

Hinweise nimmt die Polizei Wesel unter Telefon 0281 1070 entgegen.

(cebu)