Wesel: Tipps zum Thema Ausbildung von Lehrling der Byk-Chemie

Azubi-Tipp : „Praktikum in Schulferien“

Während des Praktikums hast Du die Chance, Dir ein eigenes Bild von Deinem möglichen Traumjob zu machen.

Tobias Fortmann (19) aus Borken, Auszubildender Chemikant:

„Du stehst bald vor der Entscheidung, was Du nach Deinem Schulabschluss machen möchtest? Du hast aber noch keine Idee, welcher Ausbildungsberuf der richtige für Dich ist? Ich empfehle Dir, Dich für ein Praktikum zu bewerben, um Dir so einen ersten richtigen Eindruck von einem Beruf zu verschaffen. Die Schulferien eignen sich gut, ein freiwilliges Praktikum zu absolvieren. Nützliche Informationen rund um das Thema findest Du im Internet, zum Beispiel auf der Website der Agentur für Arbeit. Während des Praktikums hast Du die Chance, Dir ein eigenes Bild von Deinem möglichen Traumjob zu machen. Zudem bekommst du wertvolle Einblicke in ein Unternehmen. Wenn Dir beides gut gefallen hat und Du in dem Unternehmen gerne die Ausbildung machen möchtest, hast du mit Deinem Praktikum sogar schon einen Pluspunkt für Deine spätere Bewerbung gesammelt.“

Mehr von RP ONLINE