Unfall auf der B 58 in Wesel Zwei Autofahrerinnen bei Zusammenstoß verletzt

Wesel · Bei einem Verkehrsunfall auf der Schermbecker Landstraße (B 58) sind in Wesel am Dienstagnachmittag zwei Personen verletzt worden, eine davon schwer.

 Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung B 58/Clarenbachstraße/Schepersweg am Dienstagnachmittag komplett gesperrt werden.

Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung B 58/Clarenbachstraße/Schepersweg am Dienstagnachmittag komplett gesperrt werden.

Foto: dpa/Stefan Puchner

(kwn) Bei einem Verkehrsunfall auf der Schermbecker Landstraße (B58) in Wesel sind am Dienstagnachmittag zwei Frauen verletzt worden, eine von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilt, befuhr eine 52-jährige Frau aus Oberhausen die Schermbecker Landstraße aus Richtung Drevenack kommend in Fahrtrichtung Weseler Innenstadt. An der Kreuzung zur Clarenbachstraße und zum Schepersweg kollidierte sie mit dem Pkw einer 25-jährigen Weselerin, die von der Clarenbachstraße geradeaus in den Schepersweg fahren wollte. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es im Kreuzungsbereich zu dem Unfall, weil die Ampel für den Verkehr auf der B 58 bereits auf Rot geschaltet hatte. Durch den Zusammenstoß erlitt die Weselerin schwere, aber nicht lebensgefährliche und die Oberhausenerin leichte Verletzungen. Beide wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich wurde für die Zeit der Unfallaufnahme gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

(kwn)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort