Polizei erteilt Platzverweise in Wesel Polizei rückt zu Massenschlägerei an Sportsbar aus

Wesel · Die Polizei in Wesel ist am Sonntagmorgen zu einer Massenschlägerei nach Wesel gerufen worden. Zeugenaussagen zufolge sollen sich 20 Personen geprügelt haben. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war aber wohl schon alles vorbei.

Die Polizei stellte nur eine Körperverletzung fest.

Die Polizei stellte nur eine Körperverletzung fest.

Foto: dpa/Friso Gentsch

Am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr ist es vor einer Sportsbar an der Schermbecker Landstraße zu einer Massenschlägerei gekommen, bei der mindestens zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine Anwohnerin hatte der Polizei zufolge eine Schlägerei unter 20 Personen auf dem Parkplatz vor der Bar gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei hatte sich die Situation aber offenbar schon wieder beruhigt.

Letztendlich konnten die Beamten nur eine Körperverletzung feststellen: Dabei soll ein 23-jähriger Mann einen 22-Jährigen geschlagen haben. Beide Männer aus Rees verletzten sich leicht.

Da sich einige Anwesende dagegen wehrten, ihre Personalien anzugeben, forderten die Beamten vor Ort weitere Streifenwagen zur Verstärkung an. Nach Feststellung der Personalien erteilte die Polizei diverse Platzverweise. Eine Person wurde zur Feststellung ihrer Personalien zur Wache nach Wesel mitgenommen.

(th)