Griechisches Restaurant Hellas in Wesel Ein Umbau, der den Gästen und der Familie gefallen soll

Wesel · Die Familie Efthimiou investiert ab März kräftig in die Modernisierung ihres Traditionsrestaurants Hellas am Großen Markt. Was sich alles verändern wird und was auf jeden Fall bleiben soll.

 Kiara (30) und Georgios Efthimiou (31) können es kaum noch abwarten, mit dem Umbau des Restaurants Hellas am Großen Markt in Wesel zu starten.

Kiara (30) und Georgios Efthimiou (31) können es kaum noch abwarten, mit dem Umbau des Restaurants Hellas am Großen Markt in Wesel zu starten.

Foto: Klaus Nikolei

In Wesel gehört der Große Markt mit dem mächtigen Willibrordi-Dom und der rekonstruierten Fassade des historischen Rathauses zweifelsohne zu den Highlights der sprichwörtlich gastfreundlichen Kreisstadt am Niederrhein. Und genau hier wird bereits seit Jahrzehnten auch griechische Gastfreundschaft großgeschrieben. Zuerst im Restaurant El Greco (die etwas Älteren werden sich vielleicht noch erinnern) und nach dem Pächterwechsel 1985 im Restaurant Hellas.